zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. August 2017 | 16:17 Uhr

Schachfreunde holen fünf von sieben Titeln

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die Bezirksmeisterschaften im Schnellschach für Jugendliche des Schachbezirkes West fanden am vergangenen Sonnabend in der Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster statt. Natürlich stellten die Schachfreunde Wilstermarsch als Gastgeber mit 18 Jugendlichen das größte Teilnehmerkontingent.

In der Altersgruppe U8 und U10 wurden neun Runden mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit gespielt, in den älteren Altersgruppen sieben Runden. Pünktlich um 14 startete Bezirksjugendwart Dirk Martens die erste Runde, um 17.30 Uhr folgte die Siegerehrung.

In der Altersgruppe U8 siegte der aus Bad Bramstedt kommende, und für die Schachfreunde Wilstermarsch spielende, Noah Staubus mit nur einer verlorenen Partie und wurde damit Bezirksmeister. Auf den Plätzen folgten seine beiden Vereins- und Mannschaftskameraden Nikolas Kantler und Benny Birner.

In der Gruppe U10 wurde Max Kruse aus Vaale Bezirksmeister. Auch er spielt für die Schachfreunde Wilstermarsch und trainiert jeden Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr im Gemeindezentrum Vaale. In der Gruppe U12 wurde Jungtalent Fabian Gloyer Bezirksmeister. Er lebt jetzt in Dithmarschen, scheut aber nicht den langen Weg in die Wilstermarsch, um bei den Schachfreunden Wilstermarsch zu spielen. In der Altersgruppe U14 setzte sich mit Lucy Birner ein Mädchen der Schachfreunde Wilstermarsch durch und wurde Bezirksmeisterin. Lucy spielt in der Frauen- und Mädchenmannschaft der Schachfreunde Wilstermarsch in der Frauenlandesliga Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

In der Altersgruppe U16 wurde Marvin Herrmann vom ABC Wesseln Bezirksmeister, in der Altersgruppe U18 sein Vereinskamerad Marco Moellmer. Der letzte Bezirksmeistertitel ging dann wieder an die Schachfreunde Wilstermarsch: In der Gruppe U20 siegte der in Brunsbüttel wohnende, aber auch für die Schachfreunde Wilstermarsch spielende, Maximilian Rützler.

In den Herbstferien am 16., 23. und 30. Oktober trainieren die Schachfreunde Wilstermarsch in ihrem Ferientrainingscamp im Alten Pastorat in Beidenfleth, Oberes Dorf 4. Von 17 bis 20 Uhr steht die Tür für alle am Schach interessierten offen. Auch Anfänger oder Ältere sind willkommen.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Okt.2015 | 17:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen