Bauerngolf : Saisonstart auf Hof Basten

Alles bereit für Swingolf: Ellen Ehlers und Axel Bodenstein.
Alles bereit für Swingolf: Ellen Ehlers und Axel Bodenstein.

Es wird wieder Swingolf gespielt auf Hof Basten in Itzehoe.

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von
29. März 2014, 07:00 Uhr

Bälle und Schläger liegen bereit, Fahnen stecken in den Löchern, die Wettervorhersage stimmt – es kann losgehen beim Swingolf auf Hof Basten. Heute um 10 Uhr startet die Saison auf der Neun-Loch-Anlage der Familie Ehlers, auf der Golf der einfachen Art gespielt wird.

„Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir hier noch Eis und Schnee“, sagt Ellen Ehlers. Die Saison danach war erfolgreich mit vielen Gästen auch aus den umliegenden Kreisen und sogar Hamburg. Auch jetzt hätten sich schon wieder erfreulich viele Gruppen angemeldet, um bei dem leicht zu erlernenden Sport einige schöne Stunden zu verbringen. Der Swingolf-Spaß sei „ganz locker und entschleunigend“, sagt Ellen Ehlers. Rund zwei Stunden braucht eine Vierergruppe für die neun Löcher, und das Gruppenerlebnis steht im Mittelpunkt: „Man muss immer auf den Letzten warten“, erläutert Mitarbeiter Axel Bodenstein. Das Publikum war sehr unterschiedlich – „das ist das Schöne, es kommt von Alt bis Jung“.
>

Geöffnet Mittwoch bis Freitag ab 15 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr, jeweils bis Sonnenuntergang. Gruppen nach Anmeldung täglich ab 9 Uhr. Infos: www.swingolf-itzehoe.de.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen