Freizeit : Rutschpartie im Freibad

Fröhliche Rutschpartie auf der eingeseiften Silofolie. Fotos: Schwarck
1 von 2
Fröhliche Rutschpartie auf der eingeseiften Silofolie. Fotos: Schwarck

Grundschüler aus St. Margarethen feiern fröhliches Schwimmfest in Brokdorf

shz.de von
28. Juni 2018, 05:00 Uhr

Drei Stunden lang gehörten die Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sowie die 100-Meter-Wasserrutsche im Brokdorfer Freibad den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Wilstermarsch, Standort St. Margarethen. 80 Kinder aus den vier Grundschulklassen trugen hier ihr Schwimmfest aus. Sie hatten bei optimalen äußeren Bedingungen viel Spaß bei den vielfältigen Spielen mit Staffel-, Spring- und Tauchwettbewerben und auf einer seifig-schlüpfrigen Riesenfolie, die an der Deichschräge ausgebreitet worden war. Schmierseife und Wasser machten sie zu einer lustigen Rutschbahn. Es galt, die Bahn aufwärts zu gehen und dann abwärts zu rutschen.

Die Lehrerinnen Meike Doberstein, Ann-Kathrin Zars, Hanna Lange und Schulleiterin Ursula Preuß-Köhler hatten fröhliche Spiele vorbereitet. Begeistert waren die Kinder vom Klamottenschwimmen, einer Brettstaffel und beim Schatztauchen, bei dem ein Ring, eine Münze und ein Löffel im Wasser versenkt worden waren, beim Hangeln an einem Tau bis auf Höhe des Fünf-Meter-Bretts, beim Wettrutschen, einer Verkleidungsstaffel mit Taucherbrille, Schnorchel und Schwimmflossen sowie beim Wasserschöpfen mit zwei Bechern und vier Eimern. Die Kleineren waren mit Vergnügen beim Gummistiefel-Wasserlauf und beim Kunstspringen vom Beckenrand dabei.

Der Förderverein der Schule sorgte am Rande des Schwimmfestes für gesunde Ernährung. Bei der Ausgabe von saftigen Melonenstücken und Apfelspalten standen die Kinder Schlange bei den Müttern Nicole Krey und Nicole Göttsche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen