zur Navigation springen

Auszeichnung : Rotes Kreuz ehrt Mehrfachspender und treue Mitglieder

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

DRK-Brokstedt würdigt zahlreiche Blutspender – von 25 bis zu 100 Mal erklärten sie sich in den vergangenen Jahren zum Aderlass bereit.

Zahlreiche Mehrfachblutspender und auch langjährige Mitglieder sind während der Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins Brokstedt geehrt worden. Insgesamt nahm der Vorstand 14 Ehrungen vor.

Seit mindestens 25 Jahre im Verein sind Karl-Heinz Gerst, Inge Jürgens, Christa Folster, Paul Fubel, Monika Bade, Rudolf Sobania, Ernst Clausen, Horst Kruck, Uwe Storm und Heinz Pantelmann. Auf 40-jährige Mitgliedschaft können Hermann Benthin, Ingrid Bolduan und Annelene Gripp zurückblicken. Über 50 Jahre gehört Elsa Gripp dem Verein an.

Auch die Liste der langjährigen Spender war wieder sehr groß. Insgesamt gab es Ehrungen für 995-maliges Blutspenden. Ausgezeichnet wurden für 25-maliges Blutspenden Silke Hillermann, Mirko Zühlke, Tobias Kittel, Petra Flindt, Robert Gerwien; 40 Mal Aderlass schaffte Uwe Reuter, 50 Mal erschienen Sabine Bruhn, Reiner Mohrdieck, Johanna Lüders und Ilka Janssen.

60 Mal zum Blutspenden kamen Evelyn Brandt und Bernd Flindt, und 75 Mal schafften Jutta Griffel und Michael Janssen.Die 90. Blutspende erreichten Paul Gravert und Uwe Storm und für 100-maligen Aderlass wurde Hilke Hess geehrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen