Rosendieb

von
17. Juni 2017, 07:00 Uhr

Sehr geärgert hat sich eine Leserin, als sie gestern Morgen in ihren Vorgarten blickte. Irgendwer hat ihre langstieligen roten Rosen, die direkt am Fußweg wachsen, abgeschnitten und mitgenommen. Hätte sie doch nur auf den Tipp ihrer Freundin gehört. Diese hatte noch vor wenigen Tagen geraten, die Rosen lieber bald abzuschneiden, bevor es jemand anderes tut... Dass die Blumen im nächsten Jahr wieder so schön blühen – und dass insbesondere unsere Leserin dann auch länger etwas davon hat –, hofft nun

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen