Landesmuseum Meldorf : Reylaender-Bild gestiftet

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Der Heider Fielmann-Filialleiter Michael Brohmann überreichte das Bild an die Museumsleiterin Jutta Müller und den stellvertretenden Kreispräsidenten Norbert Zimmermann (v.l.).

Der Heider Fielmann-Filialleiter Michael Brohmann überreichte das Bild an die Museumsleiterin Jutta Müller und den stellvertretenden Kreispräsidenten Norbert Zimmermann (v.l.).

Das Dithmarscher Landesmuseum Meldorf erhielt ein Bild der hat ein Bild der Malerin Ottilie Reylaender.

Meldorf | Ein Ölgemälde der Malerin und Wesselburener Ehrenbürgerin Ottilie Reylaender (1882 – 1965) stiftete die Fielmann AG dem Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf. Reylaender gilt als eine Wegbereiterin der frühen Moderne. Ihr Leben führte sie nach Worpswede, Paris, Italien, Mexico und Berlin. Ihre Motive sind Landschaften ebenso wie Mädchen- und Frauenportr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen