Feuerwehr Itzehoe : Rettungstaucher üben unter der Eisdecke der Deckmannschen Kuhlen

Andreas Olbertz. von 16. Februar 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Vorbereitung zum Eistauchen: Kay Boese und Jörg Rauhut, Taucher bei der Itzehoer Feuerwehr, checken die Ausrüstung.

Vorbereitung zum Eistauchen: Kay Boese und Jörg Rauhut, Taucher bei der Itzehoer Feuerwehr, checken die Ausrüstung.

Die Taucher der Itzehoer Wehr nutzten die guten Witterungsbedingungen zu einem Übungseinsatz in eiskaltem Wasser.

Itzehoe / Kremperheide | Die Kettensäge heult auf. Der Feuerwehrmann senkt das Sägeblatt ins Eis. Schon nach wenigen Sekunden spritzt Wasser hoch, für Bernd Paulsen ein untrügliches Zeichen: „Die Eisdecke kann noch nicht besonders dick sein.“ Paulsen ist Leiter der Tauchgruppe der Itzehoer Feuerwehr. Die Feuerwehrtaucher nutzen die Gunst der Stunde, um in Kremperheide in den D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen