Rennen, springen, werfen: Sportfest mit 220 Kindern

izetsci031
Foto:
1 von 2

shz.de von
28. Juni 2014, 07:00 Uhr

„Das ist ein absoluter Rekord!“, freute sich Organisatorin Doris Westphal: Zum Kinder- und Schüler-Sportfest des Sport-Club Itzehoe an der Grundschule Edendorf waren 220 Teilnehmer gemeldet worden. Die gute Stimmung konnte auch Regen nicht trüben. Angefeuert von den Eltern und Betreuern, waren jeweils drei Disziplinen zu durchlaufen. Die Jahrgänge 2002 bis 2007 wetteiferten im 50-Meter-Lauf, Ballwurf und Weitsprung. Die Jahrgänge 2008 bis 2011 absolvierten statt des Weitsprungs einen Dreisprung aus dem Stand und erzielten teils beachtliche Ergebnisse. „Die größte Gruppe besteht aus den Fünf- und Sechsjährigen“, sagte Mitorganisator Lothar Westphal. „Der anschließende Lauf um die Edendorfer Tonkuhle ist freiwillig. Auch dabei wird die Zeit gemessen.“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen