zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 14:14 Uhr

Rekordbesuch beim Tanzen auf dem Eis

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Brokdorfer Eissporthalle jetzt auch mit Leih-Schlittschuhen gut gerüstet

shz.de von
erstellt am 15.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Weihnachtszeit auf heißen Kufen: Im Elbe Ice Stadion (EIS) in Brokdorf lockte die zweite Eis-Disco dieser Saison nun die Besucher wieder in Massen an. Zum festlich beleuchteten Tannenbaum im Eingang gab es wieder einmal buntes Licht und Disco-Klänge aus den Hallen-Lautsprechern, die Gäste richteten sich weihnachtlich auf der Eisfläche ein.

An der Kasse stand ein freudiger Enrico Arndt und verkündete: „Wir haben heute den Rekord geknackt. Die Besucherzahlen konnten von 400 im November auf nun mehr als 600 Gäste gesteigert werden.“ Da es bei den vergangenen Discos öfter das Problem gab, dass nicht genügend Schlittschuhe da waren, wurde das Kontingent nun aufgestockt. Für insgesamt 10  000 Euro haben sie 100 Paar in den Vorzugsgrößen 37 bis 39 neu angeschafft. „Diese haben den Vorteil, dass sie an den Nahtstellen, wo sie nach zighundertfacher Benutzung sonst aufplatzen, nun so verstärkt sind, dass das nicht mehr so schnell geschieht“, so Arndt. „Darüber hinaus sind nun deutlich sichtbar die Schuhgrößen auf die Hinterseiten der Schlittschuhe aufgedruckt“, ergänzte Kassiererin Nadine Schmidt. „Nun müssen die Kufen noch geschliffen werden, dann kann es los gehen“, fügte Enrico Arndt hinzu.

Unterdessen drehten die überwiegend jugendlichen Besucher wieder ihre Runden auf dem Eis – zur Musik von DJ Hauke Hastig (Hauke Thiel) an den Reglern. „Ich spiele wie immer Up-Tempo-Nummern zum Gasgeben auf dem Eis“, sagte er, „und ein paar ruhigere Stücke dazu.“ Die konnten sich die Besucher auch wünschen. Bis zu 200 „Wunschzettel“ lagen bei ihm schließlich auf einem Stapel. Aber: „Kein Weihnachtslied dabei.“ Mit ihren roten Weihnachtsmannmützen trauten sich währenddessen Colin und Pascal (beide 14) aus Oldenbüttel und Bargstedt aufs Eis. „Die habe ich der Kinderschokolade entnommen“, sagte Collin lachend und verschwand auch schon wieder in der Menge der Schlittschuhläufer.

>Nächste Termine Elbe Ice Stadion (EIS): Sonntag, 20. Dezember, 16 Uhr (jeden letzten Sonntag im Monat): „Eis-Puck Challenge“: (Eishockeywettbewerb mit Preisen); Weihnachten, Donnerstag, 24. Dezember: geschlossen; Freitag und Sonnabend, 25. und 26. Dezember: 12 bis 18 Uhr geöffnet; Freitag, 1. Januar 2016: geschlossen. Nächste Eis-Disco: Freitag, 8. Januar, 18.30 bis 22 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen