zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 04:15 Uhr

Engagiert : Rekord: 65 Jahre im DRK

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Seit seinem 15. Lebensjahr ist Heiner Sötje beim Roten Kreuz in Wilster aktiv

Heiner Sötje ist neuer Rekordhalter im Ortsverein Wilster des Deutschen Roten Kreuzes. Der 80-Jährige ist nicht nur seit 65 Jahren Mitglied im DRK, sondern ebenso lange aktiv in der Rot-Kreuz-Organisation. Auf der Hauptversammlung in der Cafeteria des Seniorenzentrums wurde er vom Kreisvorstandsmitglied Kristin Müller, der Ortsvorsitzenden Karin Lindemann und Bereitschaftsführer Rüdiger Marcel Wiechmann mit einer Ehrenurkunde des DRK-Landesverbandes und Präsenten geehrt. Rüdiger Marcel Wiechmann erinnerte daran, dass Heiner Sötje 1951 als 15-Jähriger zum Jugendrotkreuz gestoßen sei. Vier Jahre später kam er zur DRK-Bereitschaft und gehörte zur Stammbesatzung des hier stationierten Rettungswagens. Wiechmann berichtete weiter, dass am 15. März 1878 die Freiwillige Sanitätskolonne Wilster gegründet worden sei. Sie sei das Fundament für das heutige Rote Kreuz mit Ortsverein, Bereitschaft und Jugendrotkreuz gewesen.

Neben Heiner Sötje ehrte der Bereitschaftsführer auch Sabrina Looft und Jan Oliver Sommer für zehnjährige Dienstzeit in der Bereitschaft, wie auch Wiechmann selbst für 15 Jahre geehrt wurde. Zu den Jubilaren in der Bereitschaft gehören auch Anne Birnbaum und Sören Urch (beide 15 Jahre) und Thomas Urch (20 Jahre), die in Abwesenheit geehrt wurden.

Mehrere Mitglieds-Jubilare konnten von der Vorsitzenden Karin Lindemann mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsenten geehrt werden: für 20 Jahre Dörthe Urlaub sowie in Abwesenheit Renate Haß und Jürgen Frauen, für 25 Jahre Christa Jürgens und Barbara Winnes sowie in Abwesenheit Inge Bolten, für 30 Jahre Maren Heesch, für 50 Jahre Dr. Boie Eggers und für 60 Jahre in Abwesenheit Gertrud Schippmann. Als Mehrfach-Blutspender ausgezeichnet wurden Reimer Horns für 100- und Ingrid Nütz für 25-maliges Blutspenden sowie in Abwesenheit Thies Auhage für 50-maliges Blutspenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen