Flohmarkt der Itzehoer Woche : Regen schreckt Verkäufer ab

shz+ Logo
Für 20 Euro war dieser Uralt-Fernseher von Sabine Fuhrmanns Ehemann zu haben. „Der stand schon ewig auf dem Dachboden“, sagt sie.
3 von 3
Für 20 Euro war dieser Uralt-Fernseher von Sabine Fuhrmanns Ehemann zu haben. „Der stand schon ewig auf dem Dachboden“, sagt sie.

Schlechtes Wetter in den Morgenstunden trübt bei manchem Händler die Aussicht auf gute Geschäfte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von
22. Mai 2019, 17:44 Uhr

Itzehoe | Zwei ältere Ehepaare begegnen sich gestern am La-Couronne-Platz. Einer der Männer fasst es treffend zusammen: „Das muss sein – einmal durch!“. Der große Flohmarkt der Itzehoer Woche – dieses Jahr meinte ...

zotheeI | Zwie teeärl eEaarhep ennbgege hsic etrengs ma CLrlPa-nezootn-.au irenE der nMnräe stfsa es edtfrnef enmm:uzsa „saD muss eisn – ialnme r“!hdcu. Der erßgo mhlroFtka rde zhrIteeo ehcoW – siedes raJh teemni es dsa Wreett ithcn lla uz gtu mti edn runVe.rkfeä nI ned nrüeerfh denrgenoM,sutn in dnnee eid regzinegeih nelgrmäghaFrotk wrunteegs dnsi ndu ibe red Auhsicts hcan den teesnb chpcpSänhen hsnoc mu 5 hrU nde eäfruernkV iebm ufuaAb in ide enTtü cknu,ge etrneeg s.e

hIc„ nts,aue asds se dcoh hnoc so tug egaelnuf its mov zasUmt ier,h eilw asd eretWt aht fansgna aehtburüp tcinh p,tgsimeit“le gast räVerefku aStfen nHormasnt sau lOeodxrif ma Mtag.it rW„i athd,cne wri anueb wedrie “ab. riW„ änhtet um ,6 7 dun 8 Uhr im ettB gieeln inelebb nkn,“öne mittms Uwe lhigünK z.u hgecn„tEili thcam nam aj mu 8 hrU ied esetbn hGfäsceet itm edn tcenirigh g.rheäkontrFmln“ga

hucA mtnnadearitagS iadyL nSeKueelak-u war htinc rregnoveb b,leigeebn assd sda lecchesht tretWe in nde hnferü ndMrtengosenu ingeei suheBcer rwingee ni ide eantntnsId geklcot teat.h eiHr dnu da bga es am itaMgt ahuc ine para ecLnkü swnchzei end kdsernaeuts,fVän eliw rüefrh a-b reod rag ihntc erst auafbegtu rwd.ue D„sa ereWtt tah hücltarin ulfissEn auf ned rtSat des orsFktahlme btgeh.a Es tha evli gäernl grteegne sal vhreor nesatgg.a raumD sidn eeigin erAitenb gar ihctn ekmngemo ored enhab hsnlcle wiered taa,geb“bu gsta eKeluSua.kn-e emD aennGz nokent eis brae waset uesGt bigeennwa:n „nvoaD fipitereonr ontennk iejndiegn, edi emd trteWe ztgtorte b.hnae eSi mnhace etgu ehtcsGfe,ä lewi eid rrnKnuzeok cihtn os atsrk .its fuA rde etseiuKreäf sit es lcänhh:i nthci so eilve scru,eehB adfür erba ltoel Scechnn“äp.ph reD Ananrdg am atgtiM ahbe es udmez mlaocnh ireugesrnass – ahcu ürf ied redSebiat.rtbne

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen