zur Navigation springen

Rhinplate Rund : Regatta der historischen Schiffe

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Jubiläumsfahrt „Rhinplate Rund“ am 4. Oktober in Glückstadt: Es gibt Mitfahrgelegenheiten.

shz.de von
erstellt am 22.Sep.2014 | 05:00 Uhr

Zum 40. Mal treffen sich die Freunde historischer Schiffe zur Geschwaderfahrt „Rhinplate Rund“. Die Regatta startet am 4. Oktober um 11 Uhr vor der Nordermole des Glückstädter Hafens. „Knapp 30 historische Schiffe haben sich bereits angemeldet, und es kommen sicherlich noch einige dazu“, sagt Wolfgang Berger, der seit Wochen zusammen mit Günter Klingbeil, Peter Langer-Langmaack und Dr. Detlef Zschoche das Segler-Event organisiert: „Im letzten Jahr war die gemeinsame Fahrt um die Rhinplate ein wundervolles Erlebnis.“ Damit die Segler sich vor und nach der Geschwaderfahrt kennen lernen, unterhalten und sich wohlfühlen können, wird für ein interessantes Rahmenprogramm gesorgt.

Auch in diesem Jahr sind die Schiffe eingeladen, schon vor der Regatta nach Glückstadt zu kommen. „In der Woche vor und nach der Veranstaltung wird im Binnenhafen keine Liegegebühr von den Teilnehmern verlangt“, erklärt Detlef Zschoche. „Für diese Unterstützung danken wir Stelle Karl-Heinz Jacobs von den Glückstädter Stadtwerken.“

Die Schleusenzeiten wurden bereits abgesprochen, so dass eine entspannte Ab- und Anreise und Teilnahme an der Regatta gewährleistet ist. Zum Start und während der Geschwaderfahrt (bis ca. 15 Uhr) können Zuschauer von der Mole aus das Geschehen am besten verfolgen. Um 17 Uhr findet eine öffentliche Siegerehrung am Binnenhafen, voraussichtlich vor dem „Nettchen“ statt.

Wer sein Schiff für das Treffen anmelden will, Interesse am Mitsegeln hat oder die Veranstaltung finanziell oder tatkräftig unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, über die Internetseite www.rhinplate-rund.de Kontakt aufzunehmen und mehr zu erfahren.

Außerdem wurde eine Heuerstelle eingerichtet. Hier werden freie Plätze auf den Schiffen und Mitsegelanfragen gesammelt und koordiniert.

Am ersten Oktoberwochenende finden neben der Segelregatta weitere Veranstaltungen in Glückstadt statt. So können sich Segler, Zuschauer und Besucher Glückstadts verschiedene Ausstellungen anschauen, am Sonntag am Landeserntedankfest teilnehmen oder von 13 bis 17 Uhr in der Innenstadt einkaufen.

>Die Heuerstelle ist per Mail unter heuerstelle.rhinplate@yahoo.de oder telefonisch unter 04124 937585 zu erreichen.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen