Neue Geschäftsordnung : Reform: Itzehoer Ratsversammlung bekommt Ältestenrat

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 23. September 2020, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Die Mitglieder der Itzehoer Ratsversammlung werden erst die Hauptsatzung bei einer Sitzung in ihren „Aquarien“ ändern müssen, um zukünftig virtuell tagen zu können.
Die Mitglieder der Itzehoer Ratsversammlung werden erst die Hauptsatzung bei einer Sitzung in ihren „Aquarien“ ändern müssen, um zukünftig virtuell tagen zu können.

Bürgervorsteher Markus Müller hat mit der hauptamtlichen Verwaltung im Rathaus die Geschäftsordnung überarbeitet.

Itzehoe | Wer darf wann reden und über welchen Antrag wird zuerst abgestimmt? Und was geschieht, wenn mehr Besucher an einer Sitzung teilnehmen wollen, als Plätze im vorgesehenen Raum sind. Auf den ersten Blick banale Fragen wie diese sind im kommunalpolitischen Sitzungsbetrieb durchaus von großer Bedeutung – gerade, wenn es mal richtig kontrovers wird. Geregelt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen