shz+ Logo
Beraten rund um die Wanderausstellung: (v.l.) Andreas Böckmann, Astrid Nielsen, Anja von Possel-Bohnsack, Ann-Susann Böge, Anja Dithmer-Hesse, Sven-Erik Gondlach, Regina Arfsten und Wiebke Tischler.

Ausstellung in Kellinghusen : Raus aus der Sackgasse Minijob

Beraten rund um die Wanderausstellung: (v.l.) Andreas Böckmann, Astrid Nielsen, Anja von Possel-Bohnsack, Ann-Susann Böge, Anja Dithmer-Hesse, Sven-Erik Gondlach, Regina Arfsten und Wiebke Tischler.

Mit Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber soll die Ausstellung „Minijob - da geht noch mehr“ dazu beitragen, mehr Menschen in reguläre Beschäftungsverhältnisse zu bringen.

„Minijob – Da geht noch mehr!“ ist das Motto einer Wanderausstellung, die bis zum 9. November im Bürgerhaus und in der Stadtbücherei Kellinghusen zu sehen ist. Die Veranstalter: die Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Kellinghusen, Wiebke Tischler, mit dem Jobcenter Steinburg, Neue Horizonte Perspektive Wiedereinstieg, Frau und Beruf, Stadtbücherei, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen