Radlerin und Geländer umgefahren

dsc_0339
1 von 2

von
20. Mai 2014, 16:49 Uhr

Kam die Radlerin von links vom Berliner Platz? Die Ursache des Unfalls gestern, 16.12 Uhr, an der Kreuzung Große Paaschburg/Ritterstraße ist nicht klar. Die Polizei entschied sich für diese Version: Ein Itzehoer (62) sei mit seinem Peugeot die Ritterstraße hinaufgefahren, die 35-jährige Radlerin aus Itzehoe ebenfalls. Aus ungeklärter Ursache habe er sie von hinten gerammt. Das Auto mähte die Geländer um, bevor es am Eckhaus zum Stehen kam (Foto). Die Radfahrerin kam mit verletzter Schulter und einer Beule ins Krankenhaus, der 62-Jährige erlitt einen leichten Schock. Den Schaden am Wagen bezifferte die Polizei auf 20 000 Euro – wirtschaftlicher Totalschaden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen