Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

shz.de von
21. Januar 2016, 13:28 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in der Wilsteraner Innenstadt ist gestern Vormittag eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie war von einem Pkw erfasst worden und musste mit einem Rettungswagen ins Itzehoer Klinikum gebracht werden. Nach Angaben der Polizei war kurz vor 8 Uhr ein Mann mit seinem Wagen in der Etatsrätin-Doos-Straße in Richtung Klosterhof unterwegs. Beim Abbiegen nach rechts übersah der 62-Jährige die bevorrechtigte Radlerin, die auf der Etatsrätin-Doos-Straße aus Richtung Neue Burger Straße kommend in Richtung Klosterhof unterwegs war. Es kam zu einem leichten Anstoß des Volkswagens mit dem Zweirad der Wilsteranerin, die dadurch zu Fall kam. Die 54-Jährige zog sich eine Rückenverletzung zu. Am Auto und am Fahrrad entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 800 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen