zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

14. Dezember 2017 | 18:29 Uhr

Unfall : Radfahrerin verletzt

vom

Eine Radlerin wird bei einem Unfall mitten in Itzehoe verletzt.

shz.de von
erstellt am 20.Mai.2014 | 17:19 Uhr

Kam die Radlerin von links vom Berliner Platz? Die Ursache des Unfalls am Dienstag, 16.12 Uhr, an der Kreuzung Große Paaschburg/Ritterstraße ist nicht klar. Die Polizei entschied sich für diese Version: Ein Itzehoer (62) sei mit seinem Peugeot die Ritterstraße hinaufgefahren, die 35-jährige Radlerin aus Itzehoe ebenfalls. Aus ungeklärter Ursache habe er sie von hinten gerammt. Das Auto mähte die Geländer um, bevor es am Eckhaus zum Stehen kam (Foto). Die Radfahrerin kam mit verletzter Schulter und einer Beule ins Krankenhaus, der 62-Jährige erlitt einen leichten Schock. Den Schaden am Wagen bezifferte die Polizei auf 20000 Euro – wirtschaftlicher Totalschaden.

Rund eine Stunde nach dem Unfall landete nicht weit entfernt der Rettungshubschrauber auf dem Gelände der Feuerwache. Der Grund dafür war allerdings ein anderer medizinischer Notfall.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen