Auch Mitarbeiter erkrankt : Quarantäne in zwei Glückstädter Seniorenheimen: Landhaus beklagt vier Corona-Tote

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von 30. Dezember 2020, 17:45 Uhr

shz+ Logo
Im Landhaus wird um verstorbene Bewohner getrauert.

Im Landhaus wird um verstorbene Bewohner getrauert.

Impftermine für die Senioren stehen in beiden Häusern noch nicht fest.

Glückstadt | Die Senioreneinrichtungen Landhaus und DRK-Zentrum bleiben unter Quarantäne. Im Landhaus am Möwenweg wird um verstorbene Bewohner getrauert. Vier ältere Menschen  starben an einer Covid-19-Infektion. „Eine Bewohnerin in der Einrichtung, drei Bewohner im Krankenhaus. Darüber hinaus gab es zwei weitere Todesfälle, die aber nicht auf die Virusinfektion zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen