Trainingsstart in Kellinghusen und Lägerdorf : Quadtraining unter Corona-Bedingungen

shz+ Logo
Abstand und Desinfektion war im Fahrerlager angesagt.
Abstand und Desinfektion war im Fahrerlager angesagt.

Desinfektion für Hände und Lenker sowie Abstand: Das erste Quadtraining in Kellinghusen war etwas Besonderes.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. Mai 2020, 19:03 Uhr

Lägerdorf | Zum ersten Mal seit dem Lockdown durch die Corona-Pandemie haben der AC Kellinghusen und der MSC Lägerdorf wieder zum Quad-Training eingeladen. An der Fernsicht in Kellinghusen und Blauen Lappen bei Itze...

rärfoegdL | muZ resent Mal iest mde dookcLwn rhcdu eid odr-iPnnaeaCoem enhab red AC nsgeunhKilel nud rde CMS rergoädLf rdewei zum inraTuQnga-di ngeand.leie An red irFnscteh ni lgniKlesnhue nud laeBnu pnaepL eib oetheIz nreaw arfüd esrlndigal serboedne ngVohrneekur h.rlciferored rtneU giahnEltun der äAdetsnb dun elnevi crvghnkeeSrituhisrhneoe – eiw ied oieknDetfisn red ändeH udn esd senrekL – banhe sich eid Kirdne teg,efur lcndieh rdieew afu eid dauQs itsgene uz rednü.f

 

uAch eeilv Etlenr eranw i,rtretehlce rdnweu sei hcod zu Heusa ifuägh gftgera ewndor, nnaw se reidwe e.seolhg sE wreund Znetei mmenoneg und eFknhleeuprt reoitnt, so dssa von Luaf zu fauL Vessnrbuerneeg csthibra wrdne.u Das etähsnc gnaiirnT llos am .6 iJun na,fnsittedt med Tg,a na edm lcgtiieehn rde rseet Dfli-ratAtseaAhesfusCMc aztsetneg rw.a

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen