Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf : Propst Thomas Bergemann rät von Gottesdiensten an Weihnachten ab

Avatar_shz von 16. Dezember 2020, 13:26 Uhr

shz+ Logo
Weihnachten in der Kirche? Propst Thomas Bergemann empfiehlt, zu Hause zu bleiben.

Weihnachten in der Kirche – Propst Thomas Bergemann rät davon ab.

Propst appelliert an seine Kirchengemeinden, wegen der Ansteckungsgefahr auf Gottesdienste zu verzichten.

Itzehoe | Gottesdienste dürfen zwar stattfinden - doch Propst Thomas Bergemann empfiehlt seinen Gemeinden aus dem Kirchenkreis Rantzau–Münsterdorf zur Absage aller Gottesdienste bis zum 10. Januar.  „Aus meiner Sicht müssen wir gerade als Kirche verantwortungsbewusst abwägen, welches Zeichen wir mit unserem Tun setzen“, schreibt Bergemann in einer Empfehlung an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen