Pro Gospel sucht noch weitere Sänger

von
06. Februar 2015, 19:14 Uhr

Nach einer – in dieser Saison ungewöhnlich langen – Weihnachtspause erklingen mit dem Kellinghusener Chor Pro Gospel wieder altbekannte Lieder im Gemeindehaus. Für die ersten Auftritte in diesem Jahr hat der neue Kantor und Chorleiter Christoph Jacobi Stücke wie „Freedom Is Coming“, „Burden Down Lord“ und „Down In The River To Pray“ hervorgeholt, um mit den 30 Chormitgliedern daran zu arbeiten. Auch einige afrikanische Schlager werden wieder zu hören sein. Die Sänger wollen sich auch an neue Gospel und Spirituals herantrauen und brauchen dafür noch Verstärkung. Neue Chormitglieder mit Spaß am Singen sind jederzeit willkommen. Ein Einstieg ist immer möglich. Pro Gospel probt jeden Dienstag im Gemeindehaus, Kastanienallee, von 19.30 bis 21.30 Uhr.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen