zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 16:17 Uhr

Premiere: „Hollywood op’n Buurnhoff“

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 31.Mär.2015 | 13:51 Uhr

Seit 40 Jahren besteht die Theatergruppe Reher – und für ihre Aufführung in diesem besonderen Jahr proben die Laienschauspieler seit Dezember vergangenen Jahres. Nun steht die Premiere des unterhaltsamen plattdeutschen Zweiakters „Hollywood op’n Buurnhoff“ von Gero Janovsky an. Der Vorhang der Bühne im örtlichen Gasthof „Zur Post“ hebt sich Gründonnerstag, 2. April, um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Der Eintritt kostet drei Euro und fließt allein den Akteuren zu. Das sind: Bettina Plew, Kai Mohr, Silke Krawehl, Dennis Bornhöft, August Wilhelm Kruse, Maren Göttsche, Bente Sievers und Guido Bolln. Toseggersch: Dagmar Rohwer, Kostüme/ Bühnenbild: Britta Schulz. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Umrahmt wird das Theaterstück von der Jugendgruppe und einem Überraschungsauftritt.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen