Positive Bilanz nach Tanzprojekt der Jugend

shz.de von
23. März 2016, 14:44 Uhr

Das Tanz-Projekt in der Begegnungsstätte am Schulzentrum war ein voller Erfolg. Im Kinder- und Jugendparlament der Stadt Wilster zog Mitorganisator Tim Schmidt jedenfalls eine positive Bilanz. Erstaunlich: Es waren sogar mehr Jungs als Mädchen dabei. Man war sich einig, dass der Tanznachmittag eine Fortsetzung finden soll.

Nächste Herausforderung für die Nachwuchs-Politiker ist die Teilnahme am „Tag der Vereine“, der am 3. Juli stattfinden wird. Vorsitzende Ann-Christin Martensen bedauerte allerdings, dass das Jugendzentrum nicht dabei sein wird. Die Jugendlichen wollen mit dem Wilstermarschmobil vor Ort sein. Geplant ist zudem wieder ein Schwimmfest im Wilsteraner Hallenbad. Einzelheiten sollen aber erst beim nächsten Treffen am 24. Mai, 18 Uhr, wieder im Neuen Rathaus besprochen werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen