zur Navigation springen

Polizei stoppt Streithähne bei einer Firmenfeier

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 21.Jun.2016 | 13:15 Uhr

Für einen 31 Jahre alten Mann aus Vaale und einen 35-jährigen Pöschendorfer endete eine Firmenfeier am Wochenende anders als geplant. Die beiden stark alkoholisierten Männer waren im Rahmen der Feierlichkeit in der Rumflether Straße mit einem 39 Jahre alten Wilsteraner zunächst in eine verbale Auseinandersetzung geraten. Im Verlauf der Streitigkeiten schlug der 31-Jährige schließlich zu. Die alarmierte Polizei fertigte Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen die beiden Täter und sprach ihnen einen Platzverweis aus. Diesem kamen die zwei Streithähne nur kurzzeitig nach. Schon nach wenigen Augenblicken erschienen sie erneut auf der Feierlichkeit. Trotz mehrfacher Aufforderung, dem Platzverweis nachzukommen und der Drohung, sie in Gewahrsam zu nehmen, stellten sich die Männer stur, sodass sich die Polizei gezwungen sah, beide Männer zur Ausnüchterung mitzunehmen. Der zuständige Amtsrichter teilte die Meinung der Beamten und ordnete die Festnahme über Nacht an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen