Polizei informiert über Einbruchschutz

Informierten: Siegfried Schoop (links) und Henning Wendt.
Informierten: Siegfried Schoop (links) und Henning Wendt.

von
01. September 2014, 15:13 Uhr

Dreieinhalb Stunden standen die Polizeibeamten Henning Wendt und Siegfried Schoop im Wrister Edeka-Markt Meyer rund um die Thematik Einbruchschutz Rede und Antwort.

100 interessierte Bürger wurden gut versorgt mit Informationen über Nachbarschaftshilfe, Sicherungstechniken und Meldeanlagen. Die angebotene Lektüre fand reißenden Absatz und war am Veranstaltungsende vergriffen.

Henning Wendt, Leiter der Polizeistation Kellinghusen, und Siegfried Schoop von der Präventionsstelle der Polizeidirektion Itzehoe sprachen nach Veranstaltungsende von einer mehr als gelungenen Aktion. „Viele der Besucher kamen mit ganz gezielten Fragen zu technischen Sicherungen auf uns zu, mit anderen führten wir anregende Gespräche, in denen wir einfache Verhaltenshinweise beschrieben und diskutiert haben.“

>Informationen zum Einbruchschutz erhalten Interessierte im Internet unter www.polizei.schleswig-holstein.de oder direkt über die Präventionsstelle der Polizeidirektion Itzehoe unter 04821/6022140


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen