Kommunalpolitik in Heide : „Politik ist vielfältig und spannend“

Avatar_shz von 23. November 2018, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Engagieren sich in der Heider Politik (v.l.): Marta Balzer, Laura Lass und Maja-Yvonne Witt.
Engagieren sich in der Heider Politik (v.l.): Marta Balzer, Laura Lass und Maja-Yvonne Witt.

Heides Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Petersen möchte mehr Frauen für die Kommunalparlamente begeistern – und es gibt erfolgreiche Beispiele.

Heide | Deutschland wird von einer Bundeskanzlerin regiert. Doch wie steht es um den Frauenanteil auf lokaler Ebene? „Mehr Frauen in die Kommunalpolitik“ – mit diesem Slogan warben Landesfrauenrat und die Gleichstellungsbeauftragten im vergangenen Jahr dafür, den Frauenanteil in den Gemeindevertretungen und Ratsversammlungen zu erhöhen. „Es hat sich einiges be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen