Plötzlich brannte der Trecker

js-treckerbrand300916d
Foto:
1 von 1

shz.de von
29. September 2016, 16:53 Uhr

Ein technischer Defekt war gestern Mittag vermutlich die Ursache für einen Treckerbrand in der Gemeinde Dammfleth. Auf freiem Feld hatte der Schlepper des Landwirts Jochen Mehlert (53) aus dem Ortsteil Neufeld plötzlich in hellen Flammen gestanden. Ein tiefschwarzer Rauchpilz zog über das freie Feld, angrenzende Gebäude waren nicht in Gefahr. Der zerstörte Trecker hat nur noch Schrottwert.

Jochen Mehlert hatte den Motor ausgeschaltet und seinen Trecker verlassen, um den Weidezaun seiner Viehweide zu kontrollieren und auszubessern. Plötzlich bemerkte er fernab, dass sein Trecker in Flammen stand. Die Freiwilligen Feuerwehren Dammfleth, Wilster und Nortorf rückten an, um den Brand mit Schaum und durch Wasser aus der Sprühlanze zu bekämpfen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen