Piraten plädieren für Umgehungsstraße

von
14. April 2016, 18:00 Uhr

Die Glückstädter Piratenpartei hat den Antrag gestellt, dass die Planung für eine Umgehungsstraße von Glückstadt „zügig vorangetrieben“ werden soll.

Beschlossen werden solle von den Politikern, dass die Landesregierung aufgefordert wird, die Planung der Ortsumgehung Glückstadt B431 bis zur Baureife in enger Abstimmung mit den Umlandgemeinden aufzunehmen. Die Ortsumgehung steht im aktuellen Bundesverkehrswegeplan im vordringlichen Bedarf. Nach Beendigung der Öffentlichkeitsbeteiligung am 2. Mai, werde diese im Bundesverkehrswegeplan verabschiedet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen