Jugendfeuerwehr : Pfingstzeltlager zum 40. Geburtstag

Mit 40 Jahren ist die Sarlhusener Gruppe eine der ältesten Jugendwehren im Kreis Steinburg.
Mit 40 Jahren ist die Sarlhusener Gruppe eine der ältesten Jugendwehren im Kreis Steinburg.

470 Jugendfeuerwehrleute am Wochenende in Sarlhusen. Probleme bei der Anmietung von Containern

shz.de von
20. Mai 2015, 12:09 Uhr

Die Jugendfeuerwehr Sarlhusen wird 40 Jahre alt. Aus diesem Anlass findet in der Gemeinde am kommenden Wochenende das große Pfingstzeltlager aller Steinburger Jugendwehren statt. 470 Nachwuchsbrandschützer werden erwartet. Ein Organisationsteam um Jugendwart Thomas Leuschke plant diese Großveranstaltung seit Monaten.

Das Pfingstzeltlager hat Tradition. Schon 1996 fand die erste Veranstaltung mit 100 Kindern in Silzen statt. „Damals konnten wir für die Kinder in einer Gulaschkanone selber kochen, geduscht wurde in Zelten vom Löschzug Gefahrgut. Heute müssen dagegen sehr viel mehr Auflagen eingehalten werden“, sagt der stellvertretende Amtswehrführer Heiko Nölting, der bei den Anfängen federführend dabei war. So komme die Verpflegung von einem Cateringunternehmen, außerdem müssten geprüfte Toilettenwagen für Mädchen und Jungen vorhanden sein. „Und für die Körperpflege mussten Duschcontainer bestellt werden.“

Dies führte jetzt in Sarlhusen jedoch zu Problemen, da eine Firma ihre Lieferzusage plötzlich zurückgezogen habe, berichtet Thomas Leuschke. „Da im Land viele Containerdörfer für Asylbewerber aufgebaut werden, können die Firmen dabei mehr Geld verdienen.“ Um das Fest mit dem Zeltlager nicht ausfallen zu lassen, sammeln die Kameraden der Sarlhusener Feuerwehr deshalb Spenden. 2500 Euro werden benötigt. Etwas Geld ist bereits zusammengekommen, unter anderem habe die Volksbank Raiffeisenbank eine Geldspende übergeben.

Wenn am Freitagabend die 470 Kinder mit ihren Zelten anreisen, werden von dem Planungsteam einige hundert Meter Stromkabel, Beleuchtung, Stromerzeuger und Verpflegungszelte aufgebaut sein. Auf die Kinder warten spannende Spiele, Lagerolympiade, Orientierungsrallye durch die Gemeinde und eine große Disco.

Die offizielle Eröffnung erfolgt am Sonnabend, 23. Mai, um 10 Uhr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen