Pferd aus Graben gerettet

Glücklich vereint: Pferd und Besitzerin.
Glücklich vereint: Pferd und Besitzerin.

shz.de von
12. Oktober 2018, 11:41 Uhr

Gestern Morgen gegen 9.50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuendorf-Sachsenbande alarmiert, um ein Pferd aus einem Graben zu retten. Laut Aussage der Besitzerin steckte das zwei Jahre alte Tier zirka zwei bis drei Stunden an der Straße Hinter-Neuendorf fest. Mit vereinten Kräften und einem Radlader befreiten elf Kameraden das Pferd aus seiner misslichen Lage. Es konnte mit einer leichten Unterkühlung seiner Besitzerin übergeben werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen