Partygäste „klopfen“ den Frühling herbei

Gewann einen  Bollerwagen (von links): Mario Mehrens, Michelle Hadenbrink aus Ecklack und DJ Gunnar G. aus Wacken.
Gewann einen Bollerwagen (von links): Mario Mehrens, Michelle Hadenbrink aus Ecklack und DJ Gunnar G. aus Wacken.

Avatar_shz von
03. März 2014, 05:21 Uhr

Spaß mit der ersten Mottoparty: Bei der „Chart Attack“ ging es heiß her, wurde der Frühling rasant eingeläutet. Und es wurde geklopft, was das Zeug hielt. Denn im „Colosseum“ stieg am Wochenende ab 22 Uhr die „Kleiner Klopfer Mega Party“. „Wir haben uns etwas Neues ausgedacht, richten diese Party zum ersten Mal aus“, beschrieb Junior-Chef Mario Mehrens. Und das vor feierlicher Kulisse. „Wir haben noch Faschingsdeko hängen, nehmen sie erst nach Aschermittwoch ab.“

Die Kurzen mit dem Namen „Kleiner Klopfer“, die vor dem Öffnen kopfüber heftig auf den Tisch geklopft werden, sorgten für viel Spaß im Publikum. Unterdessen liefen zwei Animateurinnen durchs Publikum und verkauften die Drinks in kleinen Flaschen. Die Schnäpse gab es zum Aktionspreis und eine glückliche Gewinnerin obendrein. Über ein soziales Netzwerk ausgelost, erhielt sie von der Herstellerfirma einen Bollerwagen, und Michelle Hadenbrink aus Ecklack war die Glückliche. Was sie mit dem Bollerwagen anstellen sollte, wusste sie selber noch nicht so genau. „Aber da gibt es verschiedene Möglichkeiten“, sagte sie. „Feiern gehen“ wäre eine davon.“ Und die zweite: „Pferdefutter transportieren“, sagte die Hobby-Reiterin.

DJ Gunnar G. aus Wacken, der auch Verlosung und Gewinnübergabe durchführte, legte heiße Rhythmen aus Charts, Black, Dance und Trance auf – „…die richtige Party-Mischung.“

>Nächste Disco im „Colosseum“: Sonnabend, 15. März, 22 Uhr (mit Lars W.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen