Parksituation für Ärzte und Pflegepersonal in der Innenstadt

von
12. März 2015, 17:04 Uhr

Mit Sonderrechten für Mediziner und Pflegekräfte beim Parken in der Stadt wird sich der Bauausschuss der Stadtvertretung in seiner Sitzung am kommenden Dienstag beschäftigen. Derzeit sind sind 40 Parkausweise für Pflegedienste und sieben für Ärzte ausgestellt. Dies führe teilweise zu Problemen, insbesondere dann, wenn Privatfahrzeuge mit den Sonderausweisen genutzt werden, heißt es in einer Beschlussvorlage. Beschäftigen wird die Politiker auch der Antrag einer Ärztin, deren Praxis am Fleth liegt. Sie wünscht sich einen für sie reservierten Parkplatz in Praxisnähe,

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen