zur Navigation springen

Unfall im Kreis Steinburg : Ottenbüttel: Auto brennt nach Crash mit Trecker aus

vom

Eine Frau fährt auf einen schlecht beleuchteten Trecker auf. Sie kann sich aus dem Auto befreien, dann fängt es Feuer.

Ottenbüttel | Am Montagabend ist es in Ottenbüttel (Kreis Steinburg) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Traktor gekommen. Dabei brannte der Pkw nach der Kollision vollständig aus. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Gegen 20.30 Uhr war ein Landwirt mit seinem Traktor auf der Landesstraße 127 aus Richtung Itzehoe kommend in Richtung Ottenbüttel unterwegs. Hinter ihm näherte sich eine Frau mit ihrem VW. Offenbar weil der Trecker schlecht beleuchtet war, übersah sie das Fahrzeug und fuhr auf den Traktor auf.

Nach dem Zusammenstoß ging das Auto der 41-Jährigen in Flammen auf. Sie konnte sich rechtzeitig ins Freie retten. Bei dem Aufprall zog sich die aus dem Kreis Steinburg Stammende leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.

Der Schaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen. Dem Landwirt untersagten die Einsatzkräfte aufgrund der mangelhaften Beleuchtung an seinem Traktor die Weiterfahrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 16.Feb.2016 | 13:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert