Ostereier

shz.de von
17. November 2016, 09:30 Uhr

Seit gut einer Woche ist die Hühnerschar nun schon im Stall eingesperrt. Gut findet das Federvieh das nicht. Ihr stiller Protest äußert sich nun darin, dass sie die Eierproduktion praktisch auf Null gefahren haben. Da könnte man mit künstlichem Licht zwar gegensteuern – so richtig natürlich ist das aber nicht. Schließlich haben wir jetzt die dunkle Jahreszeit. Zum Glück ist ja auch bald Weihnachten und nicht Ostern, wenn besonders viele Eier gebraucht werden. Bis dahin sollte es wohl Entwarnung geben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen