Theater in Kellinghusen : Open-Air-Schauspiel als Zugabe

shz+ Logo
Freuen sich schon auf die Freiluft-Aufführung von „Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“ : ( v.l.) Ulrike Brosamler, Henning Schlüter II und Katharina Klasen.
Freuen sich schon auf die Freiluft-Aufführung von „Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“ : ( v.l.) Ulrike Brosamler, Henning Schlüter II und Katharina Klasen.

Die Theater-AG St. Cyriacus gibt im Juni eine Zugabe ihrer erfolgreichen aktuellen Inszenierung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
21. Mai 2019, 16:05 Uhr

Kellinghusen | „Sie denken, Sie sind im Theater“, sagte Henning Schlüter I auf der Bühne im Bürgerhaus, „aber Sie sind auf Kellinghusens größter Geburtstagsparty“, erklärte er am Ende der Komödie, für die die Theater-AG...

gnehleKnuils | iSe„ ene,knd eSi dins mi T“ee,hart asetg nHeginn eShctlür I afu rde nhBeü mi Bhgr,sueaür baer„ eSi sndi fua lgulesnKeinhs rßöertg sttpa“tragrbsy,Geu errkälte er ma Ende erd ,Köoiedm ürf dei ied -tTeAhreGa S.t Craicuys hcua ahnc rhrie hcnsstee fufrAnguhü im laprl feglntlüe aalS viel puApals lierteh – nud nei tseecsdäuGgatrntbhns rüf ealrlrDnstei rAaedn lle.rG

eprtgerhepauT tehsebt eits 30 arnheJ

rDe ztetel rohagVn ist nnzwishcei lenalf,ge ortrsve ,niumdetsz reba es theg ochn rietew ürf ide gpereTae.prtuh ieS hta die äerlgrnue ugrüfehnufAn sehri llnaekute tkücsS „Der Tfleue tesli uach zgelKnnan“eiie vno nrBde plignheS chfgiroeler alveir.tbso iW„r ehantt nei teosll blPimuu,k sad prues eenigntaggm ,t“si esgta hartaniaK l.sKena a„Ds tah snu g“efbtl.elü eiD beluurettn neligVseewmödsoukhrc ni zewi Aknet um nde etiPlon aelcMr rFeheir nvo oHhnestein gHnei(nn chtSrlüe I,) eid afu rde eBühn eiewrd lnaemi zum iainerrstgone oChas f,ehtrü ählret eabr conh niee eg.abZu

lbSest fau Vogleueslnbtr awr da lngbais ncihts zu ce.mahn Arbe wir bneah tegu e:uAregtmn iWr gnreso ürf zatmsU und gbeninr aosrg ocnh limPkubu  tim.

Denn ied etsi 30 aJhern hdeenseebt eeTppteautrrh wlil se hacu in edseim rhJa hnco manile ss.eniw cNha rePbno ties bStermpee nud nhnmure ehcss rnfgAenufhüu á ziwe tudSnen im rauBhreüsg eits enEd iAlrp llwi sei dne tZerwaeik im eomSmr nhoc enlami las enpO rAi ehfnauürf: abnnSendo, 1.5 in,uJ ab 18 rUh afu mde rbeOen ka.rMtatpzl fDaür ridw edi eün,hB ide hcua in semdei harJ derewi ovn edr tcelshaeflsG üfr ,nlBdgui fureB und rtKulu (beBui)k mti eZemmrir earCsnt nnafomfH aeugtb drw,eu rtod .tcehitrer

ntErtiti tis refi

Eizgni nrud sum Ceganrit agb se ürf edi psrplecgShipaueu ni dsieem hJar engeii .orePebml W„ri ötncemh lale uerngheilKelns ttnäeaGtsst azdu rauffe,nu snu auhc acnh der tlnerlsgVuo ab 22 Urh hnco zu epfg“mne,an asgte Hnening üetSchrl I.I eDn:n lsb„teS fua etVlesonrugbl raw ad nabsigl nhscti uz ecna.hm breA riw nabeh etug mtrn:egAeu Wri rnsego frü smUtza ndu gnibrne gasro hcno blmPkuui mit.“ delilrgAns aheb man uahc imatd cnoh enkein erCetar rüf dei gVns-reAltnpole-uOri ,nuenfged wie er rbaeutd.e

rdnUenestes nreefu hsci ide aupsrcieSelh tbieres auf ied nrsletVuglo mi Fn.reie „neOp rAi rdwi emttimbs slsvalohuernrpc – hneo ,arhnVgo mhtac areb ttsembim sgnueoa evil ap,“Sß getsa ikUler B.aremrslo erD ttirEtin ire.f

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen