Traditionelle Ausfahrt : Oldtimer unterwegs für den guten Zweck

ccc_09

In diesem Jahr gehen die Spendengelder an das Bienenmuseum in Moorrege und an das Arboretum Ellerhoop.

shz.de von
13. September 2018, 13:34 Uhr

Ein Ford Thunderbird von 1956, ein Käfer von 1959, eine Corvette von 1978 – zum fünften Mal in Folge veranstaltet der ADAC Schleswig-Holstein eine Ausfahrt für den guten Zweck: Am Sonnabend machen sich 80 Teilnehmer mit ihren Young- und Oldtimern auf den etwa 160 Kilometer langen Weg entlang der Elbe und deren Zuflüsse. Gestartet wird ab 9.30 Uhr am Landgasthof Unter den Linden in Oelixdorf. Von dort geht es über Glückstadt (ab 10.30 Uhr), Uetersen (ab 12.30 Uhr) und Elmshorn bis nach Barmstedt (ab 16.30 Uhr). In diesem Jahr gehen die Spendengelder an das Bienenmuseum in Moorrege und an das Arboretum Ellerhoop.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen