zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. August 2017 | 09:22 Uhr

Live-Musik : Oldie-Nacht mit drei Top-Bands

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Drei Bands aus der Region auf der Bühne: T-Birds, DanceOn und Wonderland spielen Freitag, 28. Februar, im Atzehoe.

T-Birds, DanceOn und Wonderland – da ist jede Band für sich schon ein Publikumsmagnet. Am Freitag, 28. Februar, ab 20.30 Uhr können die Besucher im Veranstaltungszentrum Atzehoe alle drei Gruppen live erleben. Bei diesem Konzert gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten und beliebten Musikern aus der Ursprungszeit der Steinburger Musikszene, wie zum Beispiel Peter und Reimer Wischmann, Wolfram Miszuweit, Manfred Kliefoth und Volker Brüchmann.

Die Gruppe Wonderland um Frontmann Peter Wischmann hat ihr Repertoire unter das Motto „Fabulous Music Of Yesterday“ gestellt. Ohrwürmer aus allen Bereichen der Oldie-Musik, Lieder von Roy Orbison, Ricky Nelson und den Walker Brothers bis hin zu Countrysongs und deutschen Schlagern animieren zum Tanzen.

DanceOn stehen für den Softrock der 60-er Jahre, wobei ihre Vorliebe für die legendären Shadows deutlich zu erkennen ist. Im Originalsound vorgetragene Instrumentals wie „Apache“, „Wonderful Land“ oder „Kon Tiki“ begeistern ihre Fans auch bei der jährlich stattfindenden Shadow-Tribute-Veranstaltung in Verden an der Aller. Auch gesanglich hat die Band viel zu bieten.

Nach fast zweijähriger Pause und einigen Umbesetzungen sind auch die
T-Birds wieder auf der Bühne vertreten. Mit dem Sänger und Entertainer Kai Mohr als Frontmann hat die Gruppe ihr Repertoire erweitert. Natürlich gibt es auch weiterhin den Rock’n’Roll, durch den die Band bekannt geworden ist, aber auch Beat und Rock hat sie im Programm. Elvis-Songs wie „Jailhouse Rock“ und „Latest Flame“, Chuck Berrys „Johnny B. Goode“ werden ebenso zu hören sein wie Lieder von den Rolling Stones, Bellamy Brothers oder Johnny Cash. Stimmung, Tanz und Livemusik laden zur musikalischen Zeitreise in die 60er- und 70er- Jahre des vergangenen Jahrhunderts ein.

> Einlass ab 19.30 Uhr. Eintritt im Vorverkauf 8 Euro plus VVK-Gebühr. Abendkasse: 10 Euro. Vorverkaufsstellen: Reisebüro Biehl, Bücher-Känguruh, Hellion Records, Pankookenhuus.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 26.Feb.2014 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen