Ölspur – Brückenstraße gesperrt

izstreu2
1 von 2

von
22. Februar 2016, 14:57 Uhr

Gestern sahen die Autofahrer in der Brückenstraße Rot. Wenn sie denn fahren konnten: Wegen einer großen Ölspur war die Straße ab mittags gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr schützte einen Gully vor dem Öl und begann mit dem Abstreuen, dann brachten Markus Wetzel (Foto) und seine Kollegen vom Bauhof Dutzende Säcke eines roten Bindemittels, das sie zwischen dem Kreisverkehr am Leuenkamp und der Dorfstraße verteilten.

Ein Kranwagen aus St. Michaelisdonn hatte ein Leck in der Hydraulik aus dem auf einer Strecke von mehreren hundert Metern reichlich Öl auf die Straße geflossen war. Der Kran wurde vor Ort in der Brückenstraße repariert – das gebundene Öl wurde zum Fall für die Straßen-Kehrmaschine.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert