Pferdehof in Wittenbergen greift ein : Nur Haut und Knochen: Benny zum erfolgreichen Pony aufgepäppelt

shz+ Logo
Pony Benny ist auf dem Hof von (v. l.) Hauke Putter, Stefan Putter und Birgit Putter voll integriert und versteht sich auch mit Caramia bestens.

Pony Benny ist auf dem Hof von (v. l.) Hauke Putter, Stefan Putter und Birgit Putter voll integriert und versteht sich auch mit Caramia bestens.

Familie Putter aus Wittenbergen päppelt Pony auf. Das trägt seine Reiterin beim Wettbewerb zum Sieg.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
20. Mai 2019, 16:19 Uhr

Wittenbergen | „Was immer auch werde, bleibt treu dem Pferde.“ Dieses in Kreisen von Pferdeliebhabern bekannte Sprichwort wird niemand infrage stellen, dem die Vierbeiner ans Herz gewachsen sind. Trotzdem wird nicht jed...

entWgbeirten | saW„ mierm hcau ,eewrd eltbbi tuer edm f“Pee.rd sseieD ni ieernKs von deiPeelfrhanerbb kennebta irScprhwot driw endiman faigrne ltsl,een dme eid nVeibrieer nsa erHz wnahegsce dnsi. mtdroTez wrdi nicth sdeej rTei so dtaheenbl rdwi, iwe es neis l.setol ieW se tnihc seni ,adfr nteönk asd Pnoy eynnB ,lehnzerä wnne se ehcerpsn nk.töne

 

asD oPny stdan ieb einme nddelrPfheeär dnu rwa in ineme iichelzm etleschcnh dts.Znua  

 

Das eilmreetwtli ehhgcjartäi Teir ahett zu nngiBe sniees nsaiDes nei wklrchii eroststlos .eneLb E„s stadn ibe emein Pfrräneelddeh dun war in neeim ilhzceim nececsthlh td,as“uZn iebtretech iritBg .Ptreut Sie hftür esnammuz itm nmnEahe nafetS udn hSon aukeH ieenn tRefeohri in etegbrW.itnne rtoD tah nnBye ine nuese Zhusuea ngfede.nu

oVr drun insebe Jnraeh bdsenta sad yPno rnu chno s„ua Htua und o“nKhenc und war dme doTe na.h „Byenn war ktras äcghsetcw,h ewctakhns dnu tennok umka ocnh u,n“efla terinnre cish rBigit ttrueP cnho gut an hier esert gegegnuBn. Für esi war rlak, adss nnBye nihct bie dem äledferhenPrd bienlbe r.afd soAl utfaek sie mhi das Pyno harnerdkuz ba.

 

nI nde bierhLeebrt rreigtneti

 

nI„ edr esetrn hoWec ebanh riw hlikwirc erhs tzteeitgr dun sun njede Tag hnac dme stnefAeuh graft,eg ob nneyB nohc ltb.e“ llcckeswhrGeieüi ngig es dme rVenibeeir cnha greut üorFsreg hcson albd rewied ers.sbe rW„i hbena hin im Leafu rde tiZe os päpe,latfeupg assd er llvo ciuahltg “si,t hrittbecee Bigrti Prutet erüb Bnyne, dre ncwnihiesz ni dne bLereeirhbt uaf irhem Hfo ollv„ “neeirgtrit sti.

hrctSiab dreuw der etug Zndaust dse Pnsyo uzettlz eib eenri nisrgaTrtlnnrtaueuve sde sreburiintedseKr teSrnugib fau dre ilagtneaeR nvo vEi dun aörnflo-RG osnnsetBg in Bsnt.ae Beynn turg iense itrieRen Biter Bgöe mi bewrewRttteeebir tmi der neWotetr 20,8 uz Pztal e,nis ndu im erewreusiDewrbrbttsrtee rtheüf ied ueonBtgn 078, auf nagR .dier

 

eoiistasrPen ireeRt

 

eDi tuPsret inds lalsaetm tneoirpsisea ie:trRe Bgtiir etuPtr tsi rheriieletnR ndu mahn na Wtebwebterne mi rptinegniSre nud sursengDrpufüner iet;l enftSa tetPru sti tiecstidsfmeehPwfrsetrar nud esfelnbla rreglfohricee eetR;ri uekHa reuttP tis drtriPewef udn giste ucah ebi enSgwiwebrtetpenrb ni dne tte.laS

ufA heirm ofH ebnndfie ishc ein lngusAsilsbltuad iweos inee .tuhZc zZeritu entseh auf rhier naAlge 35 ferPde nud snyPo, dnraurte ineege ,Teire sdeeelrlepEtfrin ndu frdPee zmu rA.nintee

Was erhin yenBn ffei,tbrt der als jgVirrärheie tersmsal an dre goenL gitbtaeeer re,duw sit gtriiB utePrt lovl dse b:osLe r„E arw mrmie abrv, hat eibm renAenit ein gkcoetb nud beißt tcih.n irM mtkom se so ov,r lsa ennw Byenn akrdabn i“s.t

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen