Nur die Hexe fehlt noch

vm4wiehnachtdsc_3333

shz.de von
04. Dezember 2015, 00:33 Uhr

In einer Woche läutet die Kaufmannschaft von Wilster den vorweihnachtlichen Endspurt mit der „Lütt Wiehnacht“ rund um die Kirche ein. Passend zur Adventszeit wurde das „Stamm-Haus“ jetzt in ein Hexenhaus verwandelt. Uwe Schröder (Foto) sorgte für das ungewöhnliche Ambiente an der Fassade. Die eigentliche Herausforderung wartet auf ihn aber noch: Im Rahmen eines Programms mit Christmas Party am Sonnabend und Weihnachtssingen am Sonntag soll Schröder die Gretel mimen. Wirt Holger Stamm will als Hänsel im Einsatz sein. Die zu dem Duo passende Hexe wird noch gesucht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen