DLRG Itzehoe : Notrufsäule am Lohmühlenteich in Hohenlockstedt ist in Betrieb

67404022_100626064622175_3909334229875425280_o.jpg von 27. August 2020, 17:12 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich, dass mit der Notrufsäule an der Lohmühle im Ernstfall schnell Hilfe vor Ort sein kann: (v.l.) Andreas Mihm, Nico Scheerer, Jochen Möller und Wolfgang Wein.
Freuen sich, dass mit der Notrufsäule an der Lohmühle im Ernstfall schnell Hilfe vor Ort sein kann: (v.l.) Andreas Mihm, Nico Scheerer, Jochen Möller und Wolfgang Wein.

DLRG-Landesverband hat gemeinsames Projekt mit der Björn Steiger Stiftung gegen Ertrinkungstod gestartet.

Hohenlockstedt | Wenn ein Mensch zu ertrinken droht, zählt jede Sekunde. Am Lohmühlenteich in Hohenlockstedt sorgt seit Donnerstag eine neu entwickelte Notrufsäule für schnelle Hilfe. An insgesamt drei Standorten im Land nahmen der DLRG-Landesverband Schleswig-Holstein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen