Boßeln : Nortorfer Turnier immer beliebter

Herausragender Teilnehmer im Straßenboßeln: Florian Kroos.
Herausragender Teilnehmer im Straßenboßeln: Florian Kroos.

Riesenandrang: Ausrichtender Boßelverein Wilster kommt organisatorisch an die Grenzen.

Avatar_shz von
29. Oktober 2018, 11:17 Uhr

103 Boßelmannschaften mit mehr als 400 Teilnehmern haben den Boßelverein Wilster bei der 24. Ausrichtung des Nortorfer Straßenboßelturniers „so langsam an die Grenzen dessen gebracht, was man an einem Tag durchführen kann“. Dieses Resümee zog der Vorsitzende des BV Wilster, Frank Rademann, am Ende des überaus erfolgreichen Turniers, das am Wochenende auf der Wettkampfstrecke zwischen Wetterndorf in Landscheide bis zum Nortorfer Feuerwehrhaus in Schotten ausgetragen wurde.

Frank Rademann und seine Mitstreiter im Verein waren restlos zufrieden mit dem Verlauf des Turniers, an dem sich Verbandsmannschaften von der gesamten Westküste, Freizeit- und Hobbymannschaften sowie Teams aus Feuerwehren und Firmen beteiligten.

Die Sieger der in unterschiedlichen Klassen gewerteten Mannschaften konnten sich über Pokale und Sachpreise freuen. Geworfen wurden die Kunststoff- oder Gummikugeln auf einer Strecke von 2,5 Kilometern. Der Sieg ging an die Mannschaften, die diese Strecke mit den wenigsten Würfen bewältigt hatten. Das Boßeln der Feuerwehren war eine klare Sache für das Team Wewelsfleth I. Mit dem neuen Straßenmeister des Boßel-Landesverbandes in ihren Reihe, Florian Kroos, sicherten sie sich den Sieg. Ebenso im Straßenboßeln mit der Gummikugel. Dort landeten sie im Mixed vorn.

Die Plätze 1 bis 3 in den jeweiligen Gruppen:

Verbandsmannschaften (Kunststoffkugel):

Männer: Boßelverein Wilster mit 16 Würfen und 9 Metern, Boßelverein Lunden/Lembru 16/6 und BV Eiderstedt 17/205. Frauen: Boßelverein Wilster 19/131, Dithmarscher Fruuns 20/36 und Tetenbüll/Norddeich 24/129. Mixed: Boßelverein Wilster/Kuden 27/203, Vereinigte Geestdörfer 17/101 und Partyfriend Z 18/29. Jugend: BG Lundener Geest 21/179, BG Lunden/Geestdörfer 22/206 und Feuerwehrschlauch Wilster 22/134. Oldies Ü 60: BV Wilster II 19/78, Kulturboßler Wilster 23/138 und BV Wilster I 24/165.
Feuerwehren: Wewelsfleth I 21/188, Wewelsfleth III 24/9 und Aebtissinwisch-Ecklak 25/23.
Freizeitmannschaften: SVA Altliga I 19/11, Landjugend I 19/9 und He kümmt Beidenfleth 20/128. Frauen: Team Talentfrei 29/129, Hummelclub Norderstedt 31/8 und Schützenverein Wilster 31/7. Mixed: Vier gewinnt 22/134, Die Hechte im Karpfenteich 23/53 und Spielkarten 23/11.
Verbandsmannschaften (Gummikugel):

Männer: BG Eiderstedt 13/19, K-Bund 16/94, Wietersmieter Steinburg 17/36 vor Wilster 17/1. Frauen: Dithmarscher Fruuns 18/3, BV Wilster 20/149 und BV Vereinigte Köge 25/114. Mixed: FF Wewelsfleth 19/39, BV Vereinigte Geestdörfer 24/22 und BV Lunden 31/6. Jugend: Feuerwehrschlauch Wilster 22/90, K-Bund 35/92.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen