Nonsens und Chansons

iztitschepp
1 von 2

shz.de von
18. Februar 2014, 05:00 Uhr

Sarkastisch, unterhaltsam und unverschämt locker – so sind die „Scheppsons“ von Felix Oliver Schepp. Er begleitet seine Songs mit Klavier, Kugelschreiber und Fahrradklingel – und zieht mit seinen zwischenmenschlichen Alltagsgeschichten, schrägem Nonsens und skurril-poetischen Einfällen das Publikum charmant in den Bann seiner ganz eigenen Welt. Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, ist er im Studio des theater itzehoe zu sehen.

> Karten an der Theaterkasse, 04821/670931.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen