Angler der Wilstermarsch : Noffke führt Angelwettbewerb an

Die Siegerbeim 4. Hegefischen: Kai Hansen, Andreas Gloe, Oliver Nitze sowie Michael und David Noffke.
Die Siegerbeim 4. Hegefischen: Kai Hansen, Andreas Gloe, Oliver Nitze sowie Michael und David Noffke.

Der Angelsportverein Wilster führt sein Hegefischen durch.

shz.de von
07. September 2018, 09:27 Uhr

Der Angelsportverein Wilster hat das 4., 5. und 6. Hegefischen mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen durchgeführt. Das 4. Hegefischen fand in Brunsbüttel an der Brake statt. Das mit Abstand Tageshöchstgewicht konnte Kai Hansen auf die Waage bringen vor Andreas Gloe, Oliver Nitze und Michael Noffke. Der Rest lag sehr dicht beieinander.

Das 5. Hegefischen sollte in Meldorf an der Außenmiele stattfinden. Da dort aber ein großes Fischsterben drohte, wurde der Wettbewerb kurzfristig an die Wilster Au verlegt. 21 Angler haben teilgenommen. Die Fänge waren an diesem Tag sehr gut. Erster wurde Helmut Wobser vor David Noffke, Matthias Noffke, Helmut Rautenberg und Heinz Paetch. Das 6. Hegefischen fand schließlich im Nord-Ostsee-Kanal in Hochdonn statt. Nach der Platzverlosung wurde fünf Stunden lang geangelt. Die Fänge waren allerdings sehr bescheiden. Von 15 Teilnehmern blieben fünf ohne Fang. Platz ein holte sich Kai Hansen vor Klaus Siebke und Helmut Wobser. Die Gesamtwertung führt jetzt David Noffke an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen