Beinahe-Unfall in Itzehoe : Nötigung am Adler-Kreisel

shz_plus
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. /Archiv
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. /Archiv

Ein Lkw-Fahrer nimmt einer Radlerin in Itzehoe die Vorfahrt – dank einer Zeugin wird er kurz darauf gestoppt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
05. September 2018, 10:31 Uhr

Mit dem Sprung vom Rad hat sich eine Frau vor einer Kollision mit einem Laster gerettet. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 16 Uhr, als ein Sattelzugfahrer der Radfahrerin im Adler-Kreisverkehr ...

iMt med pgnurS omv dRa hat cihs iene urFa ovr enier inslooliK tmi ieemn Laesrt ttgeree.t reD oVrallf egenetire ishc am egnsDati negge 61 ,Uhr lsa nie rtzrugaSaehlfte dre afardeinRrh im -eeirrehAksedvlrKr ied foVrhatr an.mh iEen iuZnge totecbh,eaeb ewi rde rarehF in iRghucnt eninßtsredaL nud Weirtsl fhru. iSe ofgtlvree nde kBrfertuashrfrfae fua der suars1tdneB.4eß 3 nI oBfdrokr nktnoe red e-ihä2g2Jr ßchlliehisc nvo red leziPoi lltsgeet nederw. Ggeen ihn uerdw inee eeniAzg ngeew giuNöntg tsteretta. eztJt tucsh die iozelPi Wetilrs cnah edr dnreaifaRhr udn eenwteri Zen.eug

> ontktKa: 34802 227/91.2  

 

zur Startseite