zur Navigation springen

Noch bis Sonntag anrufen für „Menschen des Jahres“

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 07.Nov.2014 | 12:13 Uhr

Für die Redaktion der Norddeutschen Rundschau, der Wilsterschen Zeitung und der Glückstädter Fortuna sind sie die Menschen des Jahres 2014: Henning Ratjen (47) aus Fitzbek, der an der Spitze der erfolgreichen Steinburger Breitbandoffensive steht, Michael Herold (50) aus Heiligenstedten, der Bildungsprojekte in Tansania forciert, Sven Haltermann (45), der sich als Itzehoer Kaufmann für die Wiederbelebung der Innenstadt stark macht, sowie Tatjana Kleensang und Urte Nagel (25/42), die sich als ehrliche Finderinnen erwiesen (v. li.).

Das Quartett steht stellvertretend für viele tausend Steinburger, die Bürgerengagement und Zivilcourage beweisen. Jetzt sind unsere Leser aufgerufen, ihre Stimme für den Menschen des Jahres 2014 abzugeben. Die Telefone für die einzelnen Kandidaten sind noch bis zum morgigen Sonntag freigeschaltet. Sie können sich per Telefon oder online an der Aktion „Menschen des Jahres“ beteiligen.

Die Anrufe und Online-Voten werden gesammelt und das Ergebnis wird nach Ablauf der Frist in unserer Zeitung veröffentlicht. Anrufen können Sie für Ihren persönlichen „Menschen des Jahres“ unter folgenden Nummern:

> Henning Ratjen

01375-8040123501

> Michael Herold

01375-8040123502

> Sven Haltermann

01375-8040123503

>Tatjana Kleensang und Urte Nagel

01375-8040123504

Jeder Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 14 Cent, Mobilfunk deutlich teurer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen