Einladung : Neujahrsempfang erstmals im Theater

Noch ist in den Gläsern nur Wasser, doch am 11. Januar stoßen Bürgervorsteher Heinz Köhnke (l.), Theaterleiterin Ulrike Schanko und Bürgermeister Andreas Koeppen auch mit einem Sekt an.
Noch ist in den Gläsern nur Wasser, doch am 11. Januar stoßen Bürgervorsteher Heinz Köhnke (l.), Theaterleiterin Ulrike Schanko und Bürgermeister Andreas Koeppen auch mit einem Sekt an.

Der Ständesaal in Itzehoe ist zu klein geworden - so findet der Neujahrsempfang der Stadt nun im Theater statt.

23-48119641_23-99220571_1530785332.JPG von
22. Dezember 2014, 17:00 Uhr

Es ist gute Tradition, dass der Kreis Steinburg und die Stadt Itzehoe zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang einladen. So auch in 2015. Neu ist aber der Ort. Sonntag, 11. Januar, werden die Bürger um 11.30 Uhr erstmals in das Theater Itzehoe gebeten.

„Es ist ein hervorragendes Ambiente und eine besondere Atmosphäre“, sagt Bürgervorsteher Heinz Köhnke. Er sei sicher, dass der neue Veranstaltungsort gut ankomme. Notwendig geworden war der Umzug, da der bisher genutzte Ständesaal zuletzt sehr voll gewesen sei, so Köhnke. Für Theaterleiterin Ulrike Schanko war es keine Frage, ihr Haus für den Empfang zur Verfügung zu Stellen. „Wir verstehen uns als Bürgerhaus und freuen uns über jeden, der uns besucht“, so Schanko.

Dank des im Theater zur Verfügung stehenden Platzes kann das Bühnenprogramm ausgeweitet werden. So werden das Kammerorchester „Armonico“ unter der Leitung von Matthias Pufall und die Formation „Breakout“ der Tanzschule Kathrin Giesen auftreten. Zudem wird drei engagierten Itzehoern die Verdienstplakette der Stadt verliehen. Köhnke: „Damit werden ihre besonderen Leistungen gewürdigt.“

Im Anschluss an den offiziellen Teil laden der Bürgervorsteher und Bürgermeister Andreas Koeppen zu einem Umtrunk im Foyer ein. „Wir würden uns freuen, wenn viele Menschen kommen, um mit uns gemeinsam das neue Jahr zu begehen“, sagt Köhnke.

> Anmeldung erbeten unter 04821/603213 oder per E-Mail an petra.barkowski@itzehoe.de.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen