zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

16. Dezember 2017 | 20:18 Uhr

Neues Quartett eröffnet Jazzabend

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 19.Apr.2015 | 16:45 Uhr

Für Mittwoch. 22. April, um 20 Uhr lädt der Verein Jazz in Glückstadt zu seiner nächsten Jam-Session in den „Ratskeller“ ein. Der Abend wird diesmal eröffnet von dem neuen Quartett um die Vereinsvorsitzenden Dr. Rüdiger Fock (Piano) und Nicolo Kramer (Klarinette/Tenorsaxophon/Gesang), die mit Bassist Sven Olde und Schlagzeuger Philip Hogrebe erst jüngst wieder zu einer festen Formation gefunden haben.

Daher hat diese Band noch keinen offiziellen Namen. Die vier Musiker haben neben Klassikern auch den einen oder anderen bislang eher selten gehörten Titel ins Programm genommen und freuen sich schon sehr auf ihre „Premiere“. Einsteiger sind nach dem Eröffnungsset wie immer willkommen. Der Eintritt zur Session beträgt fünf Euro (nur Abendkasse), für Mitglieder und Einsteiger frei.


>Infos unter: www.jazzinglueckstadt.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen