Neues Gesicht für Tierheim-Taxi

Dank an Spender (v. l.): Holger Sauerzweig-Strey, Birgit Rook (Hundeschule Biro), Katja Hinz (Itzehoer Versicherungen), Kerstin Herrmann (Heilpraktikerin) und Malermeister Andreas Knaak.
Dank an Spender (v. l.): Holger Sauerzweig-Strey, Birgit Rook (Hundeschule Biro), Katja Hinz (Itzehoer Versicherungen), Kerstin Herrmann (Heilpraktikerin) und Malermeister Andreas Knaak.

shz.de von
02. September 2018, 12:29 Uhr

„Dieses Mal ist das Fahrzeug schön bunt geworden“, findet Holger Sauerzweig-Strey, Vorsitzender des Tierschutzvereins. Kein Wunder: 23 Sponsoren füllen die Außenwände des Kleinbusses mit Werbung, die alle fünf Jahre ausgetauscht wird. Mit einem „ganz großen Dankeschön“ für die Finanzierung verlieh der Verein den Spendern Urkunden.

Schließlich sei der Neun-Sitzer für das Tierheim lebenswichtig: Die Tiere müssen regelmäßig zum Tierarzt und die Betreiber zu Veranstaltungen und Versammlungen gelangen können. „Wir fahren dabei nicht nur durch Itzehoe und Umgebung, sondern deutschlandweit mit dem Bus. Deshalb ist die Größe des Fahrzeugs genau richtig“, sagte Sauerzweig-Strey. „Mit dem Fahrzeug ist Ihre Werbung überregional unterwegs“, versicherte er den Spendern. Sorgen in finanzieller Hinsicht gibt es trotzdem, weshalb sich der Verein umso mehr über Spenden freue. „Aber wir kämpfen und hoffen auf Erfolge durch unsere Öffentlichkeitsarbeit.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen