Arbeitsgruppe stellt Ergebnisse vor : Neues Bauland für Itzehoe in Sicht

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 14. Mai 2019, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Richtfest für neues Wohn- und Geschäftshaus: Bauherr Julian Picklapp (r.) und Dachdeckermeister Bodo Stark auf dem Baugerüst am Feldschmiedekamp.
Richtfest für neues Wohn- und Geschäftshaus: Bauherr Julian Picklapp (r.) und Dachdeckermeister Bodo Stark auf dem Baugerüst am Feldschmiedekamp.

Eine Arbeitsgruppe aus dem Bauamt stellt 20 „Potenzialflächen“ für Wohnbebauung zusammen.

Itzehoe | Eine Baulücke weniger gibt es in der Stadt: Im Feldschmiedekamp feierte die Firma JP Immobilien Richtfest für ein Wohn- und Geschäftshaus. Vier von fünf Wohnungen in dem Neubau sind bereits vor der Fertigstellung vergeben, berichtet Bauherr Julian Picklapp. Sein Gebäude ist eines von mehreren Wohnprojekten, an denen aktuell in Itzehoe gebaut wird. Doch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen